Newsroom
MPW-1060
Eser Sevinc Manav

Eser Sevinc Manav ist neue Coca-Cola General Managerin für Zentraleuropa

Coca-Cola - 05.03.2021 -

Eser Sevinc Manav ist nunmehr verantwortlich für zehn Länder - inklusive Österreich. Die gebürtige Türkin wird von Wien aus tätig sein. I Ihren Fokus legt die General Managerin auf nachhaltigeProjekte mit sozialer Verantwortung wie das globale Coca-Cola Erfolgsprojekt "5by20" zur Stärkung der Frauen in der Gesellschaft.

 

GEPA_OSH_Uhlir

Sporthilfe-Geschäftsführer schlägt vor dem Sport-Gipfel Alarm: „Die Lage im Sport ist dramatisch!“

Uneingeschränkte Unterstützung durch Sporthilfe noch gesichert
Österreichische Sporthilfe - 25.02.2021 - Die Österreichische Sporthilfe nahm 24 junge Sportlerinnen und Sportler in ihren Sportlerpool auf, der nun insgesamt 289 Athletinnen und Athleten umfasst. Diese können sich auch in Corona-Zeiten auf die volle Unterstützung der Sporthilfe verlassen. Sporthilfe-Geschäftsführer Gernot Uhlir sieht die Situation dennoch dramatisch und hofft beim Sport-Gipfel zwischen Sportminister Kogler, Gesundheitsminister Anschober und Vertretern des organisierten Sports auf positive Ergebnisse für Österreichs Sport-Jugend.

Fanta_Feier-das-Verrueckte_quer

Fanta feiert weiterhin das Verrückte

Gemeinsam mit Radio Energy auf der Suche nach den lustigsten, verrücktesten und witzigsten Geschichten
Coca-Cola - 15.02.2021 - Seit Anfang Dezember lädt Fanta seine Fans ein, den „inneren Idioten“ durchaus mal frei zu lassen und der Welt zu zeigen, was es heißt, verrückt zu sein. In einer zweiten Kampagnen-Phase sucht Fanta seit Anfang Februar gemeinsam mit Radio Energy nach den lustigsten, verrücktesten und witzigsten Geschichten, die nicht nur mit Preisen prämiert, sondern natürlich auch im Radio präsentiert werden.
Das ÖSV-Skisprungteam der Damen gemeinsam mit Volksbank und Sporthilfe

Daniela Iraschko-Stolz ruft mit Volksbank und Österreichischer Sporthilfe zu bewussterem Umgang mit Lebensmitteln auf

#bewusstessen21 #gemeinsamaktiv
Österreichische Sporthilfe - 09.02.2021 - Für kaum eine andere Bevölkerungsgruppe zählt der Satz „Du bist, was du isst!“ wohl mehr als für Sportlerinnen und Sportler. Volksbank und die Österreichische Sporthilfe feierten beim Skisprung-Weltcup der Damen in Hinzenbach den Kick Off zur Kooperation im Rahmen der Volksbank-Initiative „Bewusstessen21“, bei der Athletinnen und Athleten aus dem Sporthilfe-Pool zu bewussterem Umgang mit Lebensmitteln und zu mehr Regionalität beim Einkauf aufrufen. Mit dabei auch die steirische Skispringerin Daniela Iraschko-Stolz.

Das ÖSV-Skisprungteam der Damen gemeinsam mit Volksbank und Sporthilfe

Salzburger Skispringerinnen rufen mit Volksbank und Österreichischer Sporthilfe zu bewussterem Umgang mit Lebensmitteln auf

#bewusstessen21 #gemeinsamaktiv
Österreichische Sporthilfe - 09.02.2021 - Für kaum eine andere Bevölkerungsgruppe zählt der Satz „Du bist, was du isst!“ wohl mehr als für Sportlerinnen und Sportler. Volksbank und die Österreichische Sporthilfe feierten beim Skisprung-Weltcup der Damen in Hinzenbach den Kick Off zur Kooperation im Rahmen der Volksbank-Initiative „Bewusstessen21“, bei der Athletinnen und Athleten aus dem Sporthilfe-Pool zu bewussterem Umgang mit Lebensmitteln und zu mehr Regionalität beim Einkauf aufrufen. Mit dabei auch die Salzburger Springerinnen Marita Kramer, Chiara Hölzl und Lisa Eder.

Weitere Meldungen laden